Wie werde ich Mitglied beim SVRT?

Informationen zu Aufnahme in den Verband und Mitgliedschaft finden Sie zu den folgenden Themen in den Verbandsbestimmungen:

  • Anforderungen und Aufnahmebedingung an die Mitglieder
  • Ethische und fachliche Richtlinien
  • Honorarrichtlinien
  • Prozessqualität, Weiterbildung
  • Ergebnisqualität
  • Anforderungen und Aufnahmebedingungen an die AusbildnerInnen
  • Mitgliederbeitrag und -ausweis

PDF Icon Verbandsbestimmungen des SVRT

Welches sind die Vorteile einer Mitgliedschaft beim SVRT?

  • Durch die streng reglementierten Aufnahmekriterien wird ein hoher Ausbildungsstandard der SVRT Mitglieder garantiert.
  • Die vom Verband geforderten jährlichen Weiterbildungen stellen sicher, dass das berufliche Wissen der Mitglieder immer auf dem neusten Stand ist.
  • Der Verband organisiert Weiterbildungen mit international bekannten Referenten.
  • Durch die Teilnahme in einer Intervisions-Gruppe besteht die Möglichkeit, sich mit anderen Reflexzonen-Therapeuten/Therapeutinnen auszutauschen.
  • Auf Wunsch wird die Praxisadresse auf der Verbandswebseite und an Messen veröffentlicht.
  • Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder in Fachverbänden, Gremien und gegenüber Krankenkassen wie zum Beispiel: SVBG, OdA KT, EMR, ASCA etc.
  • Die Verbandsmitglieder erhalten die neusten Informationen über den Berufsbildungsprozess der Komplementärtherapie und über neue Entwicklungen in der Reflexzonen-Therapie und im Gesundheitswesen.
  • Der Verband handelt für seine Mitglieder neue Kondition mit dem EMR und der ASCA aus.
  • Die Mitglieder profitieren von finanziellen Vorteilen, zum Beispiel:
    • Kollektive Berufshaftpflichtversicherung zu günstigen Konditionen
    • Reduzierte Gebühr für die ASCA Mitgliedschaft
    • Reduzierte Kursgebühren bei Weiterbildungen, die durch den SVRT organisiert werden
    • Reduzierte Gebühren für das Gleichwertigkeitsverfahren BZ und eidgenössisches Diplom HFP Komplementär Therapeut/in